Aus Beobachtung wächst Erkenntnis!

Umweltbeobachtung ist eine Aufgabe der Biosphärenreservate in internationalem Auftrag.

2020 wieder unter Beobachtung, die Fläche "Sernitz bei Peetzig"

Aktuelles

Eindrücke von der Vegetationsaufnahme im Juni


Frühjahr 2020: Die neue ÖUB-Geländesaison hat begonnen. Trotz Corona sind wir wieder im Gelände aktiv und beobachten die Entwicklungen auf unseren Flächen, dieses Jahr im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Der trockene April zeigte sich an vielen Stellen schon deutlich auf den Äckern. Wir hoffen, dass in den kommenden Monaten wieder etwas mehr Niederschlag fällt.

Rückblick 2019: Das Jahr 2019 stand unter dem Jubiläum "20 Jahre ÖUB in den Biosphärenreservaten Schorfheide-Chorin und Spreewald". Im Jahresverlauf wurden dann dem Turnus entsprechen die Flächen im Spreewald untersucht. Hier noch ein paar Impressionen aus den Untersuchungensjahr 2019 im Spreewald.